Sie sind hier: Home > 
DeutschEnglishFrancais
30.5.2017 : 9:24 : +0200

Blätzagrabafest 2017 vom 24.05. - 25.05.

Vatertag Do 25.05

Zum Frühschoppen spielt der Musikverein Stöttwang. Bei Kaffee und Kuchen übernimmt die Blasmusik Mauerstetten.

Maulquappen Mi 24.05

Beim diesjährigen Kabarett Abend bei unserem Blätzagrabafest dürfen wir die Maulquappen aus Buchloe begrüßen. Karten gibt es absofort bei der Fa. Schmid (Waage), Metzgerei Nowak in Dösingen, oder telefonsich bei Fam. Rüffer (Tel: 08344/9729).

Das Markenzeichen Maulquappen hat inzwischen einen ausgezeichneten Ruf im ganzen süddeutschen Raum inclusive den deutsch verstehenden Nachbarländern. Sogar in Meck-Pomm wurden sie schon wohlwollend geduldet, obwohl ihr Dialekt hier als unübersetzbare Fremdsprache empfunden wurde.

Vordergründige Hinterfotzigkeit , dazu intelligenter Blödsinn , vereint im Zwiespalt mit dilettantisch hervorragender Musik so könnte man den Auftritt der drei umschreiben. Dargeboten auf allen möglichen und unmöglichen Instrumenten (Akkordeon und Steirische Ziach, Gitarren, Mandoline, Kontrabass, Tuba, Saxophon und Klarinette, Wald- und Flügelhorn, Pfeiferl und Tröten bis hin zu den Baggage-drums (Kofferschlagzeug). Es rockt und walzert, es swingt und bluest, Tango mutiert zum Musette, Polka prallt auf Reggae und landet als Landler. Dabei legen die drei Allgäuer nicht nur den Finger, sondern gleich die ganze Faust in die Wunden der Zeit - mal bissig, mal ironisch, mal nachdenklich.

Viel Musik und Spaß handgemacht, originell verpackt, sauber vollstreckt und eingebunden in intelligente und humorvolle Conference und Gedichte auf die die Welt zwar verzichten kann, ohne die sie jedoch vielleicht ein wenig ärmer wäre.

Ein kurzweiliges und facettenreiches Programm unter dem Motto „Lassen Sie sich fallen - wir lassen Sie liegen“. Lediglich für Risiken und Nebenwirkungen wie Lachkrämpfe, Freudentränen und HBI-Attacken (Humor Bedingte Inkontinenz) übernehmen die Quappen keinerlei Verantwortung.

Hier eine kleine Kostprobe.

Jahreskonzert

Der Musikverein Dösingen bedankt sich bei allen Besuchern von unserem diesjährigen Jahreskonzert. Ohne Euch wäre das Konzert nicht zu so einem schönen Abend geworden.

In der Fotogalerie findet Ihr Fotos vom Konzert.

Dösinger Weinfest 2016

Das zweite Dösinger Weinfest war in unseren Augen wieder ein voller Erfolg. Wir bedanken uns bei den Musikfreunden aus St. Jakob am Arlberg herzlich für Ihren super Auftritt. Im Anschluss an unsere Gäste nahm der Musikverein Dösingen auf der Bühne Platz. Wir hatten auf der Bühne spaß am Musik machen und Ihr hatte sichtlich Spaß am Zuhören und feiern.
Wir bedanken uns hiermit nochmals beim Schützenverein für die Unterstützung.

Wir freuen uns schon auf eine Wiederauflage im Jahr 2017

Fotos vom Weinfest findet ihr in unserer Fotogalerie.

93 Punkte beim Wertungsspiel in Buchloe

Beim diesjährigen Bezirks Wertungsspiel traten wir zum ersten Mal in unserer 40 jährigen Vereinsgeschichte in der Oberstufe an. Wir stellten uns Freitagabend den Wertungsrichtern mit dem Pflichtstück Metalla von Jan Van der Roost und dem Selbstwahlstück Virginia von Jacob de Haan.
Am Sonntag zur Wertungsspielbekanntgabe im Zelt waren wir alle gespannt, welches Ergebnis wir erzielt hatten. Als unser Bezirksvorsitzender Herbert Hofer unsere Urkunde mit 93 Punkten verlas war die Freude riesig. Der Erfolg wurde bis in die Nacht gefeiert.

Wir möchten uns auf diesem Weg nochmals bei unserem Dirigenten Stefan Reggel für die kurze aber intensive Probephase bedanken, ohne diese es nicht zu so einem großen Erfolg gereicht hätte.

Euer Musikverein Dösingen

Herzlich Willkommen

Der Musikverein Dösingen begrüßt Sie auf unserer Homepage recht Herzlich. In unserer Fotogalerie finden Sie immer Bilder von aktuellen Auftritten, unter Musikfest können sie Ihre Erinnerungen nochmal Revue passieren lassen und über einen Eintrag in unserem Gästebuch würden wir uns ebenfalls sehr freuen. Viel spaß beim Surfen auf unserer Seite.

Dösinger Weinfest 2015

Das erste Dösinger Weinfest ist in unseren Augen ein voller Erfolg geworden. Wir hatten auf der Bühne spaß am Musik machen und Ihr hatte sichtlich Spaß am zuhören und feiern.
Wir bedanken uns hiermit nochmals beim Schützenverein für die Unterstützung.

Wir freuen uns schon auf eine Wiederauflage 2015

Fotos vom Weinfest findet ihr in unserer Fotogalerie.

Weidenhahn 2015

Wir bedanken uns bei unseren Freunden aus Weidenhahn für das grandiose Wochenende. Euer Stimmungsband beim Dösinger Sommerfest war ein voller Erfolg. Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen in zwei Jahren bei euch im Westerwald.

In unserer Fotogalerie befinden sich einige Fotos von eurem Auftitt in Dösingen. Für unsere Muiker und unsere Freunde aus Weidenhahn gibt es im interen Bereich noch einige extra Fotos vom restlichen Besuch. Wenn Ihr Euch diese Fotos anschauen wollt einfach bei Matthias Schmid melden, dann bekommt ihr die Zugangsdaten.

2. Platz beim Landesentscheid des Mittelstufenwettbewerbs 2015 in Fürstenfeldbruck

Am Sonntag, den 10.05.2015 machten wir uns um 08:30 Uhr morgens auf den Weg nach Fürstenfeldbruck ins Veranstaltungsforum, um am  Landesentscheid des Mittelstufenwettbewerbs 2015 teilzunehmen. Qualifiziert haben wir uns hierfür beim Bezirksentscheid in Neu-Ulm. Insgesamt traten neun Kapellen aus allen drei Musikverbänden aus Bayern gegeneinander an, dabei durften wir uns als vierte Kapelle, um 11:30 Uhr, der hochqualifizierten Jury stellen. Der Vortrag einer jeden Kapelle bestand aus einem Selbstwahl- und einem Pflichtstück. Das Pflichtstück „Homeward Voyage“ von Naoja Wada wurde allen Teilnehmern sechs Wochen vor dem Wettbewerb per Post zugesandt, beim Selbstwahlstück entschied sich unser Dirigent Stefan Reggel für „Dakota“ von Jakob de Haan.

Um 16:30 Uhr wurde es spannend – die Preisverleihung stand an. Die Platzierungen wurden von der letzten beginnend verkündet, dabei wurden wir bis zum dritten Platz nicht verlesen. Somit war uns klar, dass wir einen grandiosen Erfolg erzielten. Um die Verkündigung des Erstplatzierten noch etwas Spannender zu gestalten bat Landesdirigent Frank Elbert die Dirigenten der letzten beiden Kapellen auf die Bühne. Am Ende reichte es für einen ausgezeichneten zweiten Platz mit 465 Punkten, nach der Schützenkapelle Reutti mit 474 Punkten. Den dritten Platz belegte die Musikkapelle Schwindegg mit 462 Punkten.

Jetzt dürfen wir uns offiziell als Bayrischer Vizemeister unter den Mittelstufenkapellen bezeichnen.

Wir möchten uns auf diesem Weg nochmals bei unserem Dirigenten Stefan Reggel für die ausdauernde und intensive Probephase bedanken, ohne diese es nicht zu so einem großen Erfolg gereicht hätte.

Euer Musikverein Dösingen

Unsere DVD vom Musikfest ist fertig!!!

Die DVD vom 54. Bezirksmusikfest 2011 und unserem 35-jährigem Vereinsjubiläum können Sie als Erinnerung oder auch als Geschenkidee erwerben. Melden Sie sich bei Matthias Schmid.